Vakuumgerät

Hygienische und platzsparende Abfallentsorgung

In Krankenhäusern, Pflegeheimen und Arztpraxen entstehen erhebliche Mengen an Abfall. Neben den  Entsorgungskosten zeigen sich oftmals auch das Volumen und die potenziell enthaltenen Keime problematisch. Ein Vakuumgerät kann dabei helfen, Abfall platzsparender, hygienisch und sicher zu entsorgen und dabei sogar noch Kosten zu sparen.

Was ist ein Vakuumgerät?

Vakuumgeräte sind in zahlreichen verschiedenen Ausführungen erhältlich und finden Anwendung sowohl im privaten als auch im wirtschaftlichen, insbesondere im medizinischen Bereich.  Sie werden eingesetzt, um Abfälle geruchsneutral, keimfrei und sicher zu entsorgen. Vor allem in Bereichen, in denen beispielsweise Inkontinenzabfälle auftreten, ist das Vakuumgerät kaum noch wegzudenken.

Wofür das Vakuumgerät auch verwendet wird, die Funktionsweise ist in jedem Fall grundlegend gleich. Das Vakuumgerät pumpt die Luft aus einem speziellen Beutel, sodass sich der Kunststoff des Beutels eng an den Inhalt legt und ein Vakuum entsteht. Der Inhalt des Beutels und die Verpackung selbst nehmen dadurch weniger Platz ein. Zudem ist der Inhalt sicher verpackt, da weder etwas aus dem Beutel heraus- noch hineindringen kann. Der Inhalt wird also ebenso vor äußeren Einflüssen geschützt, wie das Umfeld vor den vakuumverpackten Materialien oder Substanzen.

Vakuumgeräte bieten dadurch also gleich mehrere praktische Vorteile.

Wie funktioniert das Vakuumgerät bei der Abfallentsorgung?

Werden beispielsweise Textilien innerhalb der Wäscherei für den Versand oder die Lagerung vakuumverpackt, muss lediglich die Luft aus den Vakuumbeuteln abgepumpt werden. Denn von diesen Materialien geht keine Gefahr aus.

Anders verhält es sich bei Abfall aus dem medizinischen oder pflegerischen Bereich. Von diesem können nicht nur unangenehme Gerüche, sondern auch eine potenzielle Keimbelastung oder eine Ausbreitung aktiven Materials ausgehen.

Das Vakuumgerät von novocal bietet speziell zum Verpacken von Abfall daher noch eine spezielle Funktion an. Hierbei handelt es sich um einen Luftfilter, durch den die abgesaugte Luft geleitet wird. Die Luft aus den Abfallbeuteln wird dabei gereinigt, sodass von ihr auch bei Krankheiten und durch die Keimbelastung keine Gefahr mehr ausgeht. Nach dem Absaugen der Luft wird der Vakuumbeutel noch im Gerät verschlossen.

Die Vorteile von vakuumierten Abfallbeuteln

Wird ein Vakuumgerät eingesetzt, um Abfälle zu verpacken, ist der Umgang mit den Abfällen deutlich sicherer. Erreger können nicht mehr aus den speziellen Beuteln entweichen, wodurch ein sicherer Umgang ermöglicht werden kann. Durch das Absaugen der Luft nimmt auch das Volumen des Abfalls deutlich ab. Er kann dadurch deutlich einfacher transportiert und platzsparender gelagert werden.

Davon abgesehen fallen für die Entsorgung aufgrund des geringeren Volumens auch weniger Kosten an. Tonnen und Container werden langsamer gefüllt. Dadurch kann wahlweise auf kleinere Tonnen und Container umgestellt oder aber der Intervall der Abholung vergrößert werden. In jedem Fall werden die Entsorgungskosten reduziert. Das Vakuumgerät zur Abfallverpackung spart daher mittel- und langfristig erhebliche Kosten ein.

Was wird zum Vakuumieren von Abfall benötigt?

Soll der Abfall aus dem pflegerischen oder medizinischen Bereich vakuumiert werden, ist selbstverständlich ein entsprechendes Vakuumgerät mit Luftfilter erforderlich. novocal bietet ein geeignetes Vakuumgerät an, das wahlweise in mobiler Ausführung sowie als Stand-/Wandmodell erhältlich ist. Dadurch lässt es sich optimal an die Gegebenheiten vor Ort angepasst auswählen.

Zusätzlich werden besondere Vakuumbeutel benötigt, um den Abfall sicher zu vakuumieren und zu verpacken. Die Spezialbeutel müssen sich zudem fest verschließen lassen, um ein versehentliches Öffnen auch bei Transport und Lagerung zu vermeiden.

Die benötigten Vakuumbeutel sind bei novocal ebenfalls erhältlich. Je nach Bedarf können sie in transparenter und in weißer Ausführung separat zum Vakuumgerät erworben werden.

novocal GmbH & Co. KG

4,40 von 5
aus 26 Bewertungen