Abfall richtig sammeln, sortieren und entsorgen

Saubere Sache für den hygienischen Alltag!

Abfallsammler sind unerlässlich im Pflegealltag. Sie müssen sowohl mobil und robust als auch handlich und ergonomisch sein.
Ein Abfallsammler muss zudem ausreichend Platz für die unterschiedlichen Arten von Abfall bieten.

In Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen fällt sehr viel mehr an als nur der gewöhnliche Abfall, den man aus Privathaushalten kennt:
Hier sind beispielsweise Systeme notwendig, die kontaminierte oder geruchsintensive Abfälle hygienisch entsorgen.

Viele Arten von Abfällen benötigen viele Arten der Abfallentsorgung

Abfall zu vermeiden ist eine Sache – Abfall richtig zu entsorgen die andere. Vom Robert Koch-Institut gibt es Vollzugshilfen als Empfehlung, wie Abfälle einzustufen und zu entsorgen sind. An dieser Richtlinie orientieren sich Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, damit es nicht zu unerwünschten Infektionen oder gesundheitsschädigenden Folgen kommt. Ziel ist es, Mitarbeitern eine sichere Arbeitsumgebung zu gewährleisten, Patienten und Bewohnern einen sicheren Ort zum Gesundwerden zu bieten und die Umwelt gleichzeitig zu schützen.

Herausforderungen im Abfallmanagement

In der Diskussion beim Thema Abfallmanagement finden sich in allen Institutionen ähnliche Streitpunkte und Herausforderungen:

  • Wie kann man Kosten bei der Lagerung des Abfalls sowie bei der Entsorgung einsparen?
  • Wie können Gerüche reduziert und aktives Material inaktiv gemacht werden?
  • Und welche Lösung gibt es für anwenderfreundliche Abfallsammlersysteme, um starken Belastungen durch z.B. schweres Tragen von Abfallsäcken entgegen zu wirken?

Welche Möglichkeiten bietet sich an, um den Anforderungen der richtigen Abfallentsorgung gerecht zu werden und gleichzeitig alle internen Faktoren wie Budget, Zeit und Ergonomie zu berücksichtigen? Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über die vielfältigen Abfallsammler von novocal.

Abfallsammler von A bis Z

Von Aluminium-Abfallsammlern über Edelstahl-Sammler bis hin zu Zytostatika-Entsorgungssystemen: novocal hat Abfallsammler entwickelt, die jeglichen Anforderungen des Hygienemanagements gerecht werden.

Edelstahlabfallsammler

Die klassischen Edelstahl-Abfallsammler der Serie „Kompakt“ sind als Einfach- oder Mehrfachsammler für Kunststoffsäcke erhältlich. Auf Wunsch sind die Abfallsammler auch mit Bügelschiebegriff (Serie Kompakt Plus) verfügbar, um die Sammler schneller und besser fortbewegen zu können.

Sammler mit Folienschlauch

Aus ökologischer und wirtschaftlicher Sicht eignen sich für die unzähligen Tonnen an Abfall, die in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen anfallen, die Folienschlauchsysteme von novocal. In einer Folienschlauchkassette befindet sich – je nach Modell – ein bis zu 85 Metern langer Folienschlauch. Eine sehr einfache Handhabung sowie eine äußerst hygienische Arbeitsweise machen die Abfallentsorgung überaus effizient.

Abfallsammler Genius

Mit dem Abfallsammler der Serie „Genius“ werden die Kunststoffsäcke mit Hilfe eines Klemmrings gehalten. Die Modelle sind als Standgerät oder fahrbare Variante erhältlich. Der Abfallsammler „Genius“ wird stetig weiterentwickelt, so dass es ihn mittlerweile auch mit optionaler Bremsfunktion gibt. Im „Genius Plus“ ist darüber hinaus eine automatische Versiegelungseinheit implementiert worden, die Abfälle flüssigkeits-, geruchs- und keimdicht verschließen kann.

Weitere Abfall- und Wertstoffsammler

Liegen kontaminierte Abfälle vor, eignen sich Abfalleinschweißgeräte mit Folienschlauch besonders gut. Stark geruchsintensive oder infektiöse Abfälle werden schnell und hygienisch isoliert.

novocal hat ein System zum Vakuumieren von Abfällen entwickelt. Das Vakuumgerät verpackt den Abfall geruchsdicht, vakuumiert ihn und schweißt ihn final ein. Die abgesaugte Luft wird durch einen Spezialfilter gereinigt und das tatsächliche Abfallvolumen reduziert um ein Vielfaches.

Diverse Abfallsammler für Kunststoffbehälter und Kunststoffkästen bieten aufgrund vielfacher Kombinationsmöglichkeiten höchste Flexibilität beim Sammeln und Sortieren der Abfälle.

Die Wertstoffschränke aus Stahlblech, Edelstahl oder Aluminium sind – je nach Modell – mit einer Tretvorrichtung oder einem Auszug ausgestattet. Sie können beispielsweise in Patientenzimmern, öffentlichen Räumen oder Wartebereichen aufgestellt werden. Die Leerung der Behälter ist praktikabel und erfolgt – je nach Modell – über die offene oder mit einer Tür verschlossenen Rückseite.

Komplettiert werden die Abfallsammler von novocal mit Zimmer-Wertstoffsammlern sowie Tretabfalleimern in verschiedenen Größen und aus unterschiedlichen Materialien.

Wir bewegen Pflege –
und bewegen Ihr Abfallmanagement in eine sichere und nachhaltige Richtung

Stellen Sie sich den Herausforderungen des komplexen Abfallmanagements und setzen Sie auf die jahrelange Erfahrung sowie die Innovationsfreude von novocal. Gemeinsam werden wir eine Lösung für Ihr Krankenhaus oder Ihre Pflegeeinrichtung finden, die sicher, wirtschaftlich und anwenderfreundlich ist.

novocal GmbH & Co. KG

4,40 von 5
aus 26 Bewertungen

Unsere Abfallsammler im Überblick

Edelstahlsammler "Kompakt"

als 1fach- bis 4fach-Sammler erhältlich

Mehr erfahren

Abfallsammler "Genius"

in diversen Ausführungen und Größen erhältlich

Mehr erfahren

Wertstoffsammler mit Kunststoffkästen

in diversen Ausführungen und Größen erhältlich

Mehr erfahren

Folienschlauch-sammler

in diversen Ausführungen und Größen erhältlich

Mehr erfahren

Vakuumgerät

für kontaminierte und geruchsintensive Abfälle

Mehr erfahren

Wertstoffschränke

in diversen Größen und Ausführungen erhältlich

Mehr erfahren

Zimmer-Wertstoffsammler

in diversen Größen und Ausführungen erhältlich

Mehr erfahren

Tretabfalleimer

in diversen Größen und Ausführungen erhältlich

Mehr erfahren