OV6002-EDV – Der digitale Empfangsassistent

Ihr Schutz und Ihre Sicherheit zur schnellen digitalen Kontaktdatenerfassung mit Gesundheitsabfrage

Mit Hilfe des Systems OptiVisit können Sie ganz einfach die Kontaktdaten des Besuchers, den Zeitpunkt des Betretens und des Verlassens von Einrichtungen dokumentieren. Diese Besucherregistrierung dient in Zeiten des Corona-Virus zum Infektionsschutz aller Beteiligten und wurde in dem Arbeitsschutzstandard SARS-CoV-2 Kapitel II, Abs. 12 vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) definiert. Das System lässt sich hierbei in unterschiedlichen Bereichen einsetzen.

Folgende Funktionen zeichnen das System aus:

  • Digitale & datenschutzkonforme Kontaktdatenverfolgung
  • automatisches Fieberscreening
  • Sicherstellung der Desinfektionspflicht
  • Dokumentation von Schnelltests und Impfungen
  • Zutrittskontrolle per Türöffnung

Nicht nur Unternehmen können Ihre Mitarbeiter und Besucher schützen, auch Einrichtungen von besonders schutzbedürftigen Personen wie Alten- oder Pflegeheime, Krankenhäuser sowie öffentliche Einrichtungen können Ihren Pflichten der Besucherregistrierung und -dokumentation nachkommen.

Vorteile von OptiVisit auf einen Blick:

  • einfache und intuitive Bedienung
  • ID-Nummer zur Identifizierung und Authentifizierung wiederkehrender Besucher
  • Erfüllung des SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandards des Bundesministeriums
    für Arbeit
    und Soziales
  • Sicherstellung des Infektionsschutzes
  • Gewährleistung der Sicherheit für alle Beteiligten
  • Minimierung der Ausbreitung von Infektionen
  • Nachvollziehbarkeit von möglichen gefährdeten Kontaktpersonen
  • vielseitig einsetzbar
  • Individualisierungsoptionen möglich
  • konforme Kontaktlisten für Gesundheitsämter
  • passwortgeschützte und datenschutzkonforme Datenbank der Besucherdaten

Infrarot-Wärmebildkamera mit höhenverstellbarem Stativ
zur Messung der Körpertemperatur

 

 

Etikettendrucker, Barcodescanner und Desinfektions-mittelspender DMS10-A

 

 

Aufbau des Systems:

  • PC mit OptiVisit-Software zur Besucherdatenerfassung
  • Infrarot-Wärmebildkamera mit höhenverstellbarem Stativ
  • Touchscreen Monitor
  • Etikettendrucker für den Ausdruck von Besucherausweisen / Barcodes (Erstbestückung mit 320 Etiketten) optional als Scheckkartendrucker erhältlich
  • Barcodescanner zur Besuchererfassung
  • Desinfektionsmittelspender DMS10-A passwortgeschützte und datenschutzkonforme Datenbank der Besucherdaten

 

Schrankteil

  • Arbeitsplatte mit abgerundeten Ecken, hochwertige Spezialplatten der Qualitätsklasse E1 mit einer beidseitigen Melaminharzbeschichtung,
    2 mm starker ABS-Sicherheitsumleimer
  • zwei voll umschwenkbare Türen inkl. Zylinderschloss ZY
  • links ein höhenverstellbarer Fachboden
  • Monitorhalterung MH
  • F-Halterung aus Edelstahl FHR
  • Bügelschiebegriff BS4L standardmäßig links montiert
  • Korpusmaße: 656 x 490 x 906 mm (BxTxH)
  • Gesamtmaße: 1020 x 570 x 1086 mm (BxTxH)
  • Gesamthöhe Monitor: 1600 mm max.
  • Gesamthöhe Wärmebildkamera: 1740 mm max.

 

 

Fahrgestell

  • durchgehende Vollkunststoffplatte dient gleichzeitig als Wandabweisrahmen
  • 4 hochwertige Doppellenkrollen Ø 125 mm, davon 2 mit Stoppfunktion

 

 

Vorgang der Datenerfassung

Ausgestattet mit einer höhenverstellbaren Infrarot-Wärmebildkamera, automatischen Desinfektionsmittelspender (DMS10-A), Touchscreen Monitor, Etikettendrucker, Barcodescanner und einer Software zur Datenerfassung ist der kompakte IT-Wagen OV6002-EDV in jeder Einrichtung einzusetzen. Direkt im Eingangsbereich platziert, leitet das OptiVisit System den Besucher mit Sprachanweisungen und Pop-ups durch das Programm. Nach dem Desinfizieren der Hände werden die Kontaktdaten und die gewünschte Besuchsperson am Touchscreen Monitor eingegeben. Anschließend wird mit Hilfe einer Infrarot-Wärmebildkamera die Körpertemperatur gemessen. Sind die Temperatur und die Gesundheitsabfrage im Normbereich, wird ein Barcode ausgedruckt, mit dem sich der Besucher auch zukünftig in der Einrichtung immer wieder registrieren kann. Optional kann daraufhin eine Türöffnung erfolgen. Nach der Erstanmeldung wird dann lediglich der Barcode gescannt und es erfolgt nur noch die Körpertemperaturmessung sowie die Gesundheitsabfrage. Alle anderen Daten bleiben datenschutzgerecht gespeichert. Beim Verlassen der Einrichtung meldet sich der Besucher mit Hilfe des Barcodes wieder ab. Dieser Vorgang ist für Besucher und auch für das eigene Personal generierbar.

Überblick: OptiVisit

Nutzen Sie unser Leasing-Angebot
Aufgrund ständig neuer Regelungen bezüglich des Infektionsschutzes und der Besucherdatenerfassung besteht die Möglichkeit den OV6002-EDV für einen abgestimmten Zeitraum zu leasen. Setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gerne!

Bitte beachten Sie: das gezeigte Modell ist nur ein Beispiel unseres umfangreichens Sortiments und kann jederzeit nach Ihren Wünschen konfiguriert werden. Die angegebenen Maße beziehen sich jeweils auf das Standard-Modell.

OV6002-EDV

PC mit OptiVisit-Software,
Infrarot-Wärmebild-
kamera mit höhenverstellbarem
Stativ, Touchscreen Monitor, Etikettendrucker, DMS10-A, ZY, MH, FHR und BS4L

Breite x Tiefe x Höhe
Korpus:
656 x 490 x 906 mm
Gesamt:
1020 x 570 x 1086 mm
Jetzt anfragen

Kontakt

Sie haben Fragen zu den einzelnen Produkten?

Für die schnelle Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie das nebenstehende Formular verwenden. Wir beantworten gerne Ihre Fragen oder nehmen Ihre Bestellung auf.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

X